Über uns

Bayerisches Handwerk zur Europawahl

Außenwirtschaft, Europa, Karte, EU
Peteranderl: "Pro-Europäer müssen eine breite Allianz bilden"

27. Mai 2019

Als Reaktion auf die Europawahl fordert der Bayerische Handwerkstag (BHT) eine breite Allianz der pro-europäischen Parteien: „Es ist nun wichtig, eine stabile Mehrheit im Europäischen Parlament zu zimmern, damit das Parlament schnell handlungsfähig wird und inhaltlich konstruktiv gearbeitet werden kann“, betont BHT-Präsident Franz Xaver Peteranderl.

Gleichzeitig müsse die EU das Erstarken von Populisten und Nationalisten ernst nehmen und sich erneuern, so der BHT-Präsident. Das bayerische Handwerk fordert, den Mehrwert der EU für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) wieder klarer erkennbar zu machen. Der BHT hat seine Erwartungen an Parlamentarier und Kommission in Wahlprüfsteinen formuliert. Diese sind im Internet unter www.dasbayerischehandwerk.de/europawahl abrufbar. Um die drängendsten Herausforderungen des Handwerks im EU-Binnenmarkt anzugehen, braucht es auch die starken Stimmen aus Bayern. Peteranderl: „Wir werden eng mit den Abgeordneten aus dem Freistaat zusammenarbeiten und sie tatkräftig bei ihrer Arbeit unterstützen.“

Ein Schwerpunkt der Arbeit der neuen EU-Kommission und des Parlaments sollte aus Sicht des Handwerks auf einer starken europäischen Politik für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) liegen. „Die EU muss die Wettbewerbsfähigkeit der KMU fördern. Dafür gilt es, die regionale Wirtschaft zu stärken, Bürokratie abzubauen, Dienstleistungen im Binnenmarkt zu erleichtern und KMU im Bereich ihrer Innovationstätigkeit passgenau zu unterstützen. Außerdem wünschen wir uns ein Bekenntnis zum Meistervorbehalt. Die Gleichwertigkeit von akademischer und beruflicher Bildung muss weiter vorangetrieben, Bildungsmobilität gefördert werden“, erklärt der BHT-Präsident.

Beitrag von Alexander Tauscher zur Europawahl:



 Ansprechpartner

Jens Christopher Ulrich
Stabsstellenleiter, Pressesprecher

Telefon 089 5119-122
Fax 089 5119-129
jens-christopher.ulrich--at--hwk-muenchen.de

Alexander Tauscher
Pressesprecher

Telefon 089 5119-120
Fax 089 5119-129
alexander.tauscher--at--hwk-muenchen.de



diesen Artikel weiterempfehlen

Folgende Seite weiterempfehlen

Ihre Name*Ihre E-Mail*E-Mail des Empfängers*

diesen Artikel weiterempfehlendrucken

Sitemap | Impressum | Datenschutz | Kontakt