Über uns

Konjunkturentwicklung in Bayern

Geschäftsklima in Bayern 3. Quartal 2018

Die konjunkturelle Hochphase im Handwerk hatte auch im 3. Quartal 2018 weiterhin Bestand.  Die Stimmung in den Betrieben war dementsprechend blendend: 63 Prozent der Befragten bewerteten ihre aktuelle Lage als gut und weitere 31 Prozent als befriedigend. Insgesamt ergab sich ein Geschäftsklimaindikator von 130 Punkten, ein leichter Rückgang gegenüber dem Vorquartal.



 Aufgrund der hervorragenden Gesamtlage blieben die Betriebe auch für das letzte Quartal des Jahres optimistisch. 15 Prozent erwarteten sogar eine weitere Verbesserung ihrer Geschäftslage, während sieben Prozent mit einer Verschlechterung rechneten. Störfaktoren, wie das steigende Risiko eines ungeregelten Brexits oder die zunehmend protektionistischen Tendenzen im Welthandel, könnten gegen Ende des Jahres die Gesamtkonjunktur abschwächen. Die konjunkturelle Hochphase im Handwerk wird aber auch im 4. Quartal weiterhin Bestand haben, sodass einem starken Jahresabschluss mit einem kräftigen realen Umsatzwachstum nichts im Wege steht.



diesen Artikel weiterempfehlen

Folgende Seite weiterempfehlen

Ihre Name*Ihre E-Mail*E-Mail des Empfängers*

diesen Artikel weiterempfehlendrucken

Sitemap | Impressum | Datenschutz | Kontakt